Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zwei

25. August 2017

Inhalt:

Triodos Bank mit nachhaltigem Wachstum; Rekordquartal für „grüne“ Anleihen; Resilience Bonds; Nachhaltigkeit für US-Aktionäre immer wichtiger; Umfassender Bericht zur Zukunft der Finanzdienstleistungen; Inhalte Nummer Eins

 

Triodos Bank mit nachhaltigem Wachstum

Für das erste Halbjahr berichtete die deutsche Niederlassung der Triodos Bank wieder deutliches Wachstum bei Kunden (+17%), Krediten (+16%) und Einlagen (21%) gegenüber dem Jahresende 2016. Auch bei den vermittelten Triodos Fonds wurde ein Anstieg um 29% auf € 16 Mio. in den ersten sechs Monaten berichtet.

Die Muttergesellschaft Triodos Bank N.V. berichtete ein Wachstum der Bilanzsumme von 5% auf nunmehr rund € 9,5 Mrd. Die Gruppe betreut rund € 14 Mrd., davon € 3,3 Mrd. in Investmentfonds. Die deutsche Niederlassung dürfte zu Halbjahr eine Bilanzsumme von € 350 Mio. erreicht haben. Für den 31.12.2016 wurden € 308,2 Mio. ausgewiesen.

 

Rekordquartal für Grüne Anleihen (Green Bonds)

Mit nahezu USD 30 Mrd. wurde im zweiten Quartal 2017 ein Rekordvolumen für Green Bonds erreicht. Das Gesamtvolumen stieg in den ersten sechs Monaten 2017 um 17,5% auf USD 55,8 Mrd. Für das Gesamtjahr liegen die Markterwartungen bei USD 130 Mrd. gegenüber USD 81 Mrd. im Vorjahr.

Größte Emittenten im Markt waren Frankreich (USD 7,6 Mrd.), die Europäische Investitionsbank (USD 2,8 Mrd.) und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (USD 2,5 Mrd.). Quelle: Green bonds mid-year summary 2017.

2017-08-22 Green Bonds H1 2017

 

Resilience Bonds – schon mal gehört?

Katastzophenbonds sind vergleichsweise bekannt. Gegen eine überdurchschnittliche Verzinsung beteiligen sie Finanzmarktakteure an Großrisiken (z.B. Stürme, Über-flutungen) der Rückversicherungsbranche.

„Resilience Bonds“ weniger. Dabei handelt es sich um die Finanzierung von Projekten zur Katastrophenvorsorge, z.B. Erbeben- und Überschwemmungsschutz. In den USA mit den großen Sturm- und Überschwemmungsrisiken wird dieses Instrument zunehmend mehr genutzt wie ein Beitrag bei Bloomberg feststellt.

Nachhaltigkeitskriterien für US-Aktionäre immer wichtiger, Bezug zur Vergütung gefordert

Nach einer Auswertung von Semler Brossy hat die Zahl der Aktionärsvorschläge mit Nachhaltigkeitsbezug im Jahr 2017 deutlich zugenommen und bereits zur Jahresmitte die Gesamtzahl 2016 überschritten. Dabei wurde im Durchschnitt eine Zustimmung von 29% erreicht. Dabei wird u.a. auch ein direkter Bezug von Managerbezügen und Nachhaltigkeitskriterien gefordert: It’s Time to Tie Executive Compensation to Sustainability.

Umfassender Bericht zur Zukunft der Finanzdienstleistungen

Das World Economic Forum hat einen umfassenden Bericht zur zukünftigen Entwicklung bei Finanzdienstleistungen veröffentlicht. Er deckt die gesamte Thematik im Banken- und Versicherungssektor ab. Insgesamt 150 Experten haben seit 2015 an dem Bericht mitgearbeitet. Insofern handelt es fast schon um eine Art „Kompendium“Beyond Fintech: A Pragmatic Assessment Of Disruptive Potential In Financial Services.

2017-08-22 Tech Disruption

Rückblick auf die Nummer Eins

Nummer Eins mit folgenden Inhalten: GLS Klimafonds, Neue Transparenz für Investmentfonds, erste islamkonforme grüne Anleihe

39 Gedanken zu “Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zwei

  1. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Drei | Investabel

  2. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Vier | Investabel

  3. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Fünf | Investabel

  4. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Sechs | Investabel

  5. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Sieben | Investabel

  6. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Acht | Investabel

  7. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Neun | Investabel

  8. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zehn | Investabel

  9. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Elf | Investabel

  10. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zwölf | Investabel

  11. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Dreizehn | Investabel

  12. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Vierzehn | Investabel

  13. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Fünfzehn | Investabel

  14. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Sechzehn | Investabel

  15. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Siebzehn | Investabel®

  16. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Achtzehn | Investabel®

  17. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Neunzehn | Investabel®

  18. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zwanzig | Investabel®

  19. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Einundzwanzig | Investabel®

  20. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zweiundzwanzig | Investabel®

  21. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Dreiundzwanzig | Investabel®

  22. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Vierundzwanzig | Investabel®

  23. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Fünfundzwanzig | Investabel®

  24. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Sechsundzwanzig | Investabel®

  25. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Siebenundzwanzig | Investabel®

  26. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Achtundzwanzig | Investabel®

  27. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Neunundzwanzig | Investabel®

  28. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Dreissig | Investabel®

  29. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Aktionsplan der EU-Kommission | Investabel®

  30. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Einunddreissig | Investabel®

  31. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Zweiunddreissig | Investabel®

  32. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Dreiunddreissig | Investabel®

  33. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Vierunddreissig | Investabel®

  34. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Fünfunddreissig | Investabel®

  35. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Sechsunddreissig | Investabel®

  36. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Siebenunddreissig | Investabel®

  37. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Achtunddreissig | Investabel®

  38. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Neununddreissig | Investabel®

  39. Pingback: Nachhaltigere Finanzwirtschaft – Nummer Vierzig | Investabel®

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s