Neue Produkte

Zertifikat: Solactive Global Sustainability Leaders Performance Index

(Vontobel-Zertifikate, WKN: VL14GS/ISIN DE000VL14GS8, Details: https://zertifikate.vontobel.com/DE/Produkt/DE000VL14GS8?Tab=Blogartikel&FromPath=_Additional+Navigation–_Pages–DerivativeDetails–)

Der neu aufgesetzte Solactive Global Sustainability Leaders Performance-Index ist ein Index der Solactive AG und wird von dieser berechnet und verteilt und folgt im Wesentlichen einem «Best-in-Class»- beziehungsweise «Leaders»-Ansatz. Die globale Strategie beruht dabei auf einem sehr strengen Selektionsprozess der 20 Indexmitglieder. Letztere entstammen dem Sustainalytics ESG-Research-Universum (ESG: Environment, Social, Governance), bestehend aus 4200 Titeln von groß- und mittelkapitalisierten Unternehmen. Der Solactive Global Sustainability Leaders Performance-Index setzt im Folgenden seinen Schwerpunkt auf Gesellschaften aus jedem Sektor, die zu den besten 10% in Bezug auf ESG-Kriterien gehören und gleichzeitig die UN Global Compact Grundsätze einhalten. Zusätzlich müssen sie über eine Marktkapitalisierung von mindestens einer Milliarde Euro verfügen und in den letzten drei Monaten im Durchschnitt ein tägliches Handelsvolumen von mindestens einer Million Euro erreicht haben.

Aus dem Index ausgeschlossen werden Aktien von Unternehmen aus der Gentechnik, der Tabak-, Waffen- oder Pestizidproduktion. Die maximal 20 Indexmitglieder entstammen unterschiedlicher Sektoren. Die Gesellschaften dürfen außerdem nicht in Streitigkeiten, Unfälle oder Ereignisse verwickelt sein, die einen signifikanten Einfluss auf Umwelt oder Allgemeinheit haben könnten.

Der Index wird zweimal jährlich angepasst, d.h. alle Werte wieder auf ein Gewicht von 5% gestellt. Erste Anpassung im Dezember 2017, erster Handelstag 7.7.2017

Union Investment startet ersten Green-Bonds-Fonds für institutionelle Anleger (3.5.2017)

Union Investment hat erstmals einen Fonds für Green Bonds aufgelegt. In Green Bonds investierte Mittel müssen zur Finanzierung ökologischer Projekte genutzt werden. Der UniInstitutional Green Bonds für institutionelle Anleger investiert überwiegend in Green Bonds internationaler Emittenten. Zusätzlich mischt der Fonds Anleihen von Unternehmen bei, deren Geschäftsfelder in Einklang mit den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (u.a. Ökologie, soziale Projekte). stehen. Dadurch wird die Diversifikation des Portfolios erhöht.

Die Titelauswahl beim UniInstitutional Green Bonds (WKN: A2AR3W, ISIN: DE000A2AR3W0) erfolgt auf Basis einer fundamentalen Kreditanalyse in Kombination mit einer Nachhaltigkeitsanalyse der Emittenten. Durch die Nutzung des auch bei den Nachhaltigkeitsfonds von Union Investment eingesetzten Nachhaltigkeitsfilters werden Papiere von Emittenten von vornherein ausgeschlossen, die zum Beispiel gegen Menschenrechte verstoßen oder Nuklearenergie produzieren. Das gilt auch für Green Bonds dieser Unternehmen.